Facebook RSS
formats

Die Folgen eines Schufa-Eintrags

Ausgestellt am 15. April 2013 vom in Allgemein

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung hat sicherlich ihre Daseinsberechtigung. Immerhin schützt sie Firmen, Banken und Kreditinstitute vor Zahlungsausfällen. Aus Sicht des Verbrauchers ist die Abfrage der Schufa-Daten jedoch meist nur notwendiges Übel. Doch nicht selten wird aus dem „notwendigen Übel“ ein Horrortrip mit weitreichenden Folgen.

Kommt man nur ein einziges Mal seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach, wird dies häufig an die Schufa vermeldet. (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Geld im Netz – die Tücken der Einkommenserzielung

Ausgestellt am 28. März 2013 vom in Geld verdienen

Mit Hilfe des Internets Geld zu verdienen ist durchaus möglich. Dies wurde in verschiedenen Beiträgen auf dieser Seite ja schon beschrieben. Doch den Traum vom schnellen Geld ohne großes Zutun und ohne jedes Risiko sollte man schleunigst begraben. Denn auch bei der Einkommenserzielung im Internet gilt, ohne entsprechende Arbeit wird hier kein Geld verdient. Und wie auch im wahren Leben gilt es einiges zu beachten. (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Wie Familienväter ihre Familie absichern sollten

Ausgestellt am 8. November 2012 vom in Versicherungen

Wenn junge Paare Familienzuwachs bekommen, ist die Freude natürlich erst einmal groß. In den kommenden Tagen und Wochen, wenn der Alltag dann eingezogen ist, machen sich aber doch viele Familien Sorgen um die weitere Zukunft. Vor allem die Absicherung der Kinder sowie die Absicherung des Partners stehen dabei im Vordergrund. Schließlich soll die Familie zu jeder Zeit glücklich und zufrieden sein. In den meisten Fällen sind die Familienväter die Hauptverdiener, so dass auf ihren Schultern oft ein sehr hoher Druck lastet. Arbeitslosigkeit, aber auch die Angst vor einer schwer wiegenden Krankheit sind es, die häufig belasten. Dabei ist es durchaus möglich, sich und die Familie abzusichern, so dass einige dieser Sorgen ihren Schrecken verlieren. (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Billiges Internet dank LTE? Vorsicht ist geboten…

Ausgestellt am 31. Oktober 2012 vom in Allgemein

In nächster Zeit dürften viele Kunden von ihren Internetprovidern ein lukratives Angebot unterbreitet bekommen. Weg von der „lästigen“ DSL-Verbindung und hin zum rasend schnellen LTE. Aus Sicht des Kunden gäbe es nur Vorteile, für Bestandskunden sei dies natürlich auch preislich kaum ein Unterschied. Gut, man kennt diese Angebote, die ungebetenen Anrufe mit dem neuesten Top-Produkt. Doch gerade hier sollte man besonders hellhörig werden, dies auch aus gutem Grund. Doch erst einmal der Reihe nach… (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Unfallversicherung steuerlich geltend machen

Die Beiträge für die private Unfallversicherung helfen, den Versicherungsnehmer in der Freizeit bei Unfällen finanziell abzusichern. Gleichzeitig bietet die Versicherung aber auch im beruflichen Umfeld Schutz, denn sie tritt neben der gesetzlichen Unfallversicherung ein und leistet nicht selten die vertraglich vereinbarte Invaliditätszahlung. (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Finanzierung ohne Eigenkapital – warum der Traum vom Eigenheim meist scheitert

Der Traum von den eigenen vier Wänden, im Alter nie mehr Miete zahlen müssen, das Haus mit Garten oder eben die schicke Eigentumswohnung – immer mehr Menschen möchten sich diesen Wunsch erfüllen. Doch in den meisten Fällen scheitert die Immobilienfinanzierung am nicht vorhandenen Eigenkapital. Doch dies ist doch lange kein Grund, um sich vom Traum zu verabschieden, denn es gibt ja auch die Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital, das muss doch einfach seriös sein. Oder etwa nicht? (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Privatkredit und Baufinanzierung – Direktbank oder Hausbank?

In vielen Situationen bedarf es einer Finanzierung. Der Dispositionskredit auf dem Girokonto, die Anschaffung neuer Möbel, die Fahrzeugfinanzierung oder der Wunsch des Eigenheims. Je nach Finanzierungswunsch gibt es meist bessere oder schlechtere Varianten, um eine angemessene Finanzierung zu realisieren. Doch in nahezu allen Bereichen stellt sich immer dieselbe Frage, welche Bank bietet den günstigsten Kredit? (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Gerechter Lohn für gute Arbeit?

Ausgestellt am 6. Juni 2012 vom in Geld verdienen

Der umfassende Bereich der Finanzen ist mehr als nur Geldanlagen und Kredite, bereits im normalen Alltag treffen wir unzählige finanzielle Entscheidungen. Sei es beim Einkaufen (und der Suche nach Angeboten) oder im beruflichen Umfeld. Im Mittelpunkt steht eigentlich nahezu immer der finanzielle Aspekt, bei der Wahl des Berufes trifft dies besonders zu. Immerhin möchte man für gute Arbeit ja auch gerecht bezahlt werden. Doch wie steht es hier denn wirklich um die gerechte Entlohnung? (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Grexit – Ursachen der Eurokrise und Auswirkungen auf Anleger

Ausgestellt am 15. Mai 2012 vom in Vermögen aufbauen

Im englischen Sprachgebrauch hat sich ein neues Wort etabliert: Grexit. In Zeiten der Euro-Krise wird zunehmend über einen Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone spekuliert. Die derzeit verfahrenen Mehrheitsverhältnisse nach der Parlamentswahl lassen einfach befürchten, dass ein solcher Schritt in naher Zukunft erfolgen könnte. Greece and Exit, kurz Grexit, doch was wären die Folgen eines Ausstiegs aus der Euro-Zone durch Griechenland? Was bedeutet das für die Griechen selbst, die anderen Euro-Länder und vor allem für die deutschen Kleinanleger? (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Heuschreckenmentalität – Finanzwetten sind immer mehr im Trend

Ausgestellt am 14. Mai 2012 vom in Vermögen aufbauen

Vielen größeren Investmentfirmen sagt man ja nach, dass sie sich am Verlust der großen Masse bereichern. Hier werden Firmen aufgekauft, liquidiert und zerschlagen. Es werden auf steigende oder fallende Kurse gesetzt und dadurch Preise und Bilanzen künstlich beeinflusst. Im Großen und Ganzen trifft bei grober Betrachtung der Vergleich der „Heuschrecke“ durchaus zu. Ist der aktuelle Lebensraum (Geldquelle) vernichtet, so zieht man weiter zum nächsten Opfer. Auch ohne die vergangene Wirtschafts- und Finanzkrise war der Ruf dieser Branche schon schlecht, seitdem jedoch um einiges schlechter. Doch auch Kleinanleger können von diesem „Trend“ profitieren. Zum Leidwesen der Allgemeinheit… (mehr …)

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
© Geld_Luxx